www.feuerwehr-kundl.at
retten - löschen - bergen - schützen
Sicherheitstipps
Ankündigungen 2014 Home Einsätze Übungen Aktivitäten Über uns Ausrüstung Jugend Termine Gästebuch Sicherheitstipps
Viele Brände im Haushalt könnten leicht verhindert werden. Es genügt schon sich der Brandgefahren, die in einem Haushalt herrschen, ein wenig bewusst zu werden. Heißes Öl und Fett - selbstentzündendes Öl ist der häufigste Grund für Küchenbrände !! BRENNENDES FETT NIEMALS MIT WASSER LÖSCHEN - FLAMMEN ERSTICKEN !! - altes Fett brennt leichter als frisches - kein tropfnasses Fleisch oder sonstiges Bratgut in heißes Fett einlegen, da durch   herausspritzendes Öl Brandgefahr besteht Küchendunstabzüge - gehören regelmäßig getauscht und sind als brennbarer Abfall zu entsorgen Öfen und Herde - Rauchfangkehrer zu Rate ziehen - keine brennbaren Gegenstände im Umkreis von einem halben Meter - Ofenschirme verwenden - Öfen und Herde nie unbeaufsichtigt lassen Asche - heiße Asche ist auch lange nach dem Ausräumen noch eine hohe Brandquelle - heiße Asche niemals in brennbare Behälter füllen oder in der Wohnung entsorgen Brennbare Abfälle - diese Abfälle (Putzlappen, ölgetränkte Tücher...) dürfen nur in unbrennbaren   verschließbaren Behältern gelagert werden Vor der kalten Jahreszeit - Rauchfang und Öfen vom Rauchfangkehrer überprüfen lassen Wärmegeräte - immer auf unbrennbare Unterlagen stellen - Abstand zu brennbaren Gegenständen beachten Bügeleisen - auch bei Arbeitspausen abschalten und Netzstecker ziehen Fernseher, Video, Stereoanlagen - bei eingebauten Geräten für genügend Lüftung sorgen - vor dem Urlaub immer Netzstecker ziehen Christbäume und Adventkränze - keine trockenen Bäume und Kränze kaufen - nicht in der Nähe von Vorhängen und Holzmöbeln aufstellen - niemals unbeaufsichtigt lassen - Löschgerät bereitstellen (Wassereimer, Feuerlöscher,...) - Christbäume sollen auf keinen Fall den Fluchtweg verstellen Das Füllen leerer Feuerlöscher wird von der Versicherung bezahlt!
Brandklassen BRANDKLASSE SYMBOL BRANDSTOFF ERSCHEINUNGSBILD BEISPIELE A feste, nicht schmelzende                  Stoffe Glut und Flammen                                                                             C Gase Flammen                                                                 B                   Flüssigkeiten,            schmelzende Stoffe Flammen F Speisefette und  Öle in Frittier- und                          Gettbackgeräten Flammen       Speisefett,          Speiseöl D Metalle Glut                Natrium,              Magnesium,               Aluminium    Lösungsmittel, Öle,            Wachse,         schmelzende          Kunststoffe     Holz, Papier,   Textilien, Kohle,  nichtschmelzende        Kunststoffe   Propan, Butan,  Acetylen, Erdgas,        Methan,     Wasserstoff
Wissenswertes
Sicherheitstipps